Was glaubst Du: Wer sind 2020 die germanischen Helden bei den E-Autos?

E-Kennzeichen für Autos mit Elektroantrieb

Das Kennzeichen gibt es – auch wenn es mal wieder Kurzsichtigkeit zeigt – einzig die entsprechenden Autos dazu fehlen…

Dass wir neben dem H-Kennzeichen jetzt noch ein E-Kennzeichen haben, ist ja schon mal ein echter Schritt – wobei man sich auch fragen könnte, warum man das nicht gleich weiterspinnt und ein Kennzeichen für alle modernen Antriebe einführt – man siehe hier beispielsweise, was Toyota gerade mit dem Mirai auf die Beine gestellt hat – und Nota Bene: Es ist wieder einmal Toyota und es sind Firmen wie Tesla, die den Markt aufräumen, der eigentlich wie ein gemachtes Bett daliegen sollte.

Toyota Mirai Wasserstoff

Toyota zeigt mit dem Mirai (mal wieder) was möglich ist und baut einfach ein Wasserstoff-Auto, um zu demonstrieren „Nichts ist unmöglich“. Der Proof of Concept mag hässlich sein – aber wann sehen wir so etwas aus Wolfsburg, Stuttgart oder München?

Nur die Deutschen, die scheinen fröhlich weiter zu träumen – Land der fossilen Brennstoffantriebe…

Wenn Du jetzt mal kurz in die Glaskugel schauen solltest und in das Jahr 2020 blickst – das Jahr, in dem durch ein Wunder plötzlich eine Million Elektro-Auto auf unseren Strassen fahren werden, die vermutlich alle am 30.12. noch schnell von der Regierung zugelassen werden… – Was ist dann Deine Vision, was sagt Dir Dein Bauch und Deine Erfahrung – welcher Deutsche Hersteller wird 2020 die Nase vorn haben beim Elektro-Auto? (Und nein, Carrera ist hier keine Option…)

Welchem Deutschen Hersteller traust Du am ehesten zu, 2020 substanziell Elektro-Autos zu bauen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.