Na endlich! Das Original Carrera Feeling

Sobald Du es erst mal siehst, denkst Du spontan: “Moment mal – das hätte es doch eigentlich schon viel früher geben müssen!” Und eigentlich erwartest Du so einen Schritt von BMW oder von Subaru – aber dann besinnst Du dich: Die Erfinder des GTI wissen schon auch ziemlich genau, worum es geht.

Und wer das bis jetzt angezweifelt hat, dem knallt VW jetzt selbstbewusst das vor den Latz: Die RaceApp. Das ist Männerspielzeug, das ist wie Gotcha mit Deinen besten Kumpels, das ist Computer Spielen, das ist Schweiß in der Boxhalle.

Whow.
Okay… von vorn:

Volkswagen Race App – was kann die?

volkswagen_raceapp!Es ist eigentlich ganz einfach: Dein VW Händler baut Dir eine kleine LogBox ein – die spricht mit einer App auf Deinem Handy und erfasst dort alle Werte, bei denen es im Racing geht. Das hat wirklich den ultimativen Charme der Computerspiele, mit denen wir damals auf C64 und Amiga groß geworden sind – das ist da, wo die Zahnbürste nicht hinkommt – Das ist Fahrsimulation im echten Leben.

Und auch hier gilt natürlich folgender Sicherheitshinweis: “Kids, don’t try that at home,” denn das ist was für die Rennstrecke – dort, wo Du deine Rundenzeiten optimieren kannst.

golf7_r!Performance analysieren und verbessern – das ist der Punkt, den Dein Bordcomputer heute nicht kann. Und da sehen wir die Mitbewerber mal echt blöd gucken. Aber nicht nur bei BMW und Subaru dass sie auf den Trichter noch nicht gekommen sind – auch im eigenen Haus sehen wir Telefonate von Produktmanagern vor uns, die das gerne für den Skoda Octavia RS, den Audi S3 und allen voran für den Seat Leon in seinen Cupra-Versionen haben möchten, weil Sie bereits sabbernde Käufer vor dem Showroom haben und sich fühlen wie in “The Walking Dead” 

Sagt, was ihr wollt: wir leben in fantastischen Zeiten – nie hat Technik so viel Spaß gemacht, nie haben sich 40.000€ Autos so angemehm kindlich angefühlt 

Sei ein Teenager, sei ehrlich zu Dir und steh dazu: gönn Dir Rennspaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.